Helium Ventil

Das Helium Ventil wurde speziell für Profi- und Berufstaucher entwickelt. Sie arbeiten mitunter tagelang unter Wasser. In ihren Pausen halten sie sich in Taucherglocken auf. Eine solche Taucherglocke ist mit einer Mischung aus Helium und Sauerstoff gefüllt. Die Helium-Moleküle sind leichter als Luft. Beim Auftauchvorgang dringen die Helium-Moleküle somit nicht so schnell aus dem Gehäuse der Uhr, so dass es zu einem atmosphärischen Überdruck kommt, der Glas und Glasdichtung aus der Uhr sprengen kann. Um dies zu vermeiden, wird das Helium Ventil während des Auftauchvorgangs geöffnet, so dass das Helium schneller aus dem Uhrgehäuse entweichen kann.

Das Helium Ventil sollte bei Wasserkontakt verschlossen sein, um eine volle Wasserdichtigkeit zu gewährleisten.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

The right time to blog