Tel: 01234567890

Tanzen mit Tigerhaien auf den Bahamas

Nach dem weißen Hai gehören die über vier Meter großen Hammer- und Tigerhaie zu den größten Raubtieren unter den Haien. Ich tauche schon seit vielen Jahren mit Haien und habe sehr früh gelernt, dass diese Tiere nichts mit den blutrünstigen Monstern zu tun haben, die man aus „der weiße Haie“ und andere Hollywoodfilmen kennt.
 
Eine der besten Plätze um Haie zu erleben ist auf den Bahamas. Mit unserem Tauchschiff ging die Reise zunächst nach Bimini, ein Platz der bekannt für seine Population von großen Hammerhaien ist und danach zu einem Gebiet, welches sich „Tiger Beach“ nennt, obwohl es dort weder einen Strand noch eine Insel oder anderes Land gibt. Die Tauchplätze vor Ort sind nur ein paar Meter tief, dafür aber voller Haie. Es ist ein wenig ignorant nur von den Hammer- und Tigerhaien zu erzählen, aber im Vergleich sind die vielen Zitronen-, Ammen- und Karibischen Riffhaie vor Ort tatsächlich weniger beeindruckend.
 
Das Tauchen mit Haien ist für Apnoetaucher ein besonderes Erlebnis. Sind wir doch auf einen Atemzug limitiert und müssen mit der richtigen Atmung und der richtigen Technik dafür sorgen, dass wir mit diesem einen Atemzug länger in dieser wundervollen Unterwasserwelt verbringen können. Um einen noch intensiveren Tauchgang zu erleben, ist es auch wichtig, das Verhalten der Tiere zu studieren, um zu erkennen, wo es als nächstes hin schwimmt. Man sollte kein Tier verfolgen, denn dann fliehen sie, das gilt nicht nur für Haie, sondern auch für Delfine und größere Wale. Ist man aber am Riff bevor die Tiere dort vorbeikommen, dann ist man Teil des Riffs und sie passieren einen ganz ruhig.

 

Fotos: Dr. Georg Nies

Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns:
Abonnieren Sie unseren Newsletter:
folgen Sie uns:
  • Language recognized

    Our system detected that the best matching language is English.
    Do you want to switch to the relevant language shop now?