Davosa    
 

Mondphasen verstehen und an einer mechanischen Uhr richtig einstellen

Ein Umlauf des Mondes um die Erde dauert durchschnittlich etwa 29,53 Tage (29 Tage, 12 Stunden und 43 Minuten). Diese Zeitspanne wird synodischer Monat genannt und entspricht annähernd der Länge eines kalendarischen Monats. Tatsächlich sind sowohl die Bezeichnung Monat als auch die Länge der kalendarischen Monate von der synodischen Umlaufzeit des Mondes abgeleitet.

Als Mondphasen bezeichnet man die wechselnden Lichtgestalten des Mondes.Sie entstehen durch die perspektivische Lageänderung seiner Tag-Nacht-Grenze relativ zur Erde während seines Erdumlaufes. Für einen Beobachter auf der Erde verändert sich damit die Perspektive, mit der er den Mond sieht. Dies zeigt sich an der veränderten Lage der Tag-Nacht-Grenze auf der erdzugewandten Seite und damit als Änderung der Lichtgestalt des Mondes am Himmel über der Erde. Gebräuchlich ist die Einteilung in vier Viertel von je ungefähr einer Woche Länge. Ein gesamter Mondphasenzyklus von einem Neumond zum folgenden Neumond wird auch Lunation genannt.

  • Man unterscheidet landläufig Neumond, zunehmenden Mond, Vollmond und abnehmenden Mond.
  • Neumond (Leerphase), Vollmond (Vollphase) und die beiden Halbmonde bezeichnet man als Hauptphasen.
  • Bei Halbmond, der Halbphase (Dichotomie), ist die Hälfte (50 %) der sonnenbeschienenen Mondoberfläche sichtbar.
  • Der zunehmende Mond ist während des ersten Zyklusviertels am Abendhimmel bzw. in der ersten Nachthälfte zu sehen, der abnehmende während des letzten Viertels in der zweiten Nachthälfte bzw. am Morgenhimmel.
  • Vor der Halbphase des ersten und nach der Halbphase des letzten Viertels erscheint der Erdtrabant als Mondsichel. Wenn sie am Abendhimmel erstmals nach Neumond als ganz schmale Sichel sichtbar wird, spricht man vom Neulicht, bei ihrer letzten Sichtbarkeit am Morgenhimmel vor Neumond vom Altlicht.

In zahlreichen Büchern wird ein Zusammenhang zwischen Mondphasen und verschiedenen Lebenssituationen hergestellt. So soll der Stand des Mondes unter anderem Einfluss auf Schlaf, Unfallhäufigkeit, Komplikationen bei Operationen und Geburten oder auf das Haarwachstum haben. Für keine derartige Behauptung konnten Studien Belege finden, sie gelten daher als widerlegt.Insbesondere der angebliche Mondphasenzyklus von 28 Tagen (tatsächlich gut 29,5 Tage) beeinflusst seit über hundert Jahren im deutschsprachigen Raum die Vorstellung von „Biorhythmen“, die sich auf alle Lebensbereiche auswirken sollen.

Inhalte übernommen von der Seite „Mondphase“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. August 2019, 00:44 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Mondphase&oldid=191349123

16158655-life-RGB

DAVOSA präsentiert mit der aktuellen limitierten Edition der Newton Pilot Moonphase Chronograph einen hochwertigen Chronographen auf Basis des ETA/Valjoux 7751. Neben zahlreichen weiteren Einstellungsmöglichkeiten verfügt die mechanische Uhr über eine Mondphasenanzeige.

16158615-Det-2-RGB

Die Anzeige der aktuellen Mondphase auf dem Zifferblatt einer mechanischen Uhr scheint keine große Herausforderung zu sein. In der Praxis ist es jedoch kompliziert. Die Hauptschwierigkeit liegt darin, dass der Mond keinem exakten 24-Stunden-Rhythmus folgt. Generationen von Uhrmachern haben versucht, die Umlaufbahn des Mondes von 29 Tagen, 12 Stunden, 44 Minuten und 2,9 Sekunden so realistisch wie möglich auf dem Zifferblatt einer Uhr anzuzeigen.

Um die Mondphasenfunktion einzustellen, ziehen Sie die Krone in Position 2 heraus, wie in der Anleitung beschrieben. Sie können den Mond dann im Uhrzeigersinn bewegen. Die einfachste Möglichkeit, das Mondphasen-Wählrad einzustellen, besteht darin, auf einen Vollmond zu warten und dann das Vollmond-Symbol oben auf dem Wählrad einzustellen. Wenn Sie den Mond jedoch sofort in seine exakte Phase versetzen möchten, müssen Sie die aktuelle Mondphase entweder online oder mit einem Almanach recherchieren. Denken Sie daran, dass es fast einen Monat dauern wird, bis sich das Mondphasenrad dreht, sodass es auf täglicher Basis kaum wahrnehmbar ist..

Ein Mondphasenkalender bis 2025 liegt dem Newton Pilot Moonphase Chronograph bei der Lieferung bei. Sie können ihn aber auch direkt hier einsehen:

201909_mondphasenkalenderIcpEys3gwuJpA

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

The right time to blog